Noch Fragen? Kontaktformular
+49 (0)6101 55 791 75
Öffnungszeiten
Mo-Fr:
8:30-18:00 Uhr
Sa:
11:00-15:00 Uhr
Sonntag & Feiertag:
geschlossen

Schokoladige Wochentour

Belgien

Nieuwpoort über Brügge, Deinze und Gent, Hin- und Rückfahrt

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

Hier finden Sie das Beste von allem - herrliche Strände, pulsierende Städte und schöne Landschaften mit historischen Orten.

4
 
basierend auf 2 Kundenbewertungen
Boote & Preise

Oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +49 (0)6101 55 791 75

Sonderangebote 

SOMMER
Bis zu 2
0% Rabatt auf Ihren Hausbooturlaub in Belgien! Jetzt hier Urlaub finden.

Kundenbewertungen für Schokoladige Wochentour

5
 
Tolles Boot, gute Ausstattung und super Service seitens der Basis
Excellent
5
 
Die Teamleistung war in Summe sehr gut
Interessante Tour da die Städte Brügge und Gent sehenswert sind
4
 
Sehr freundlicher Service aller Mitarbeiter. Eine Verständigung in Englisch und Deutsch war möglichDie Übergabe und Übernahme war problemlos.
Die Tour war geprägt durch die schönen Städte Brügge und Gent und dem Fluss " Leie ".Wunderschön.Das öffnen der Brücken und der Schleusen war mittels Funk und in Englischer Sprache kein Problem. Sehr höfliche und freundliche Mitarbeiter!.
4
 
Eine landschaftliche sehr schöne Rundreise durch die Kanäle von Flandern. Die Leute sind sehr freundlich und hilfsbereit, in Belgien ist man Gast und nicht nur Urlauber, teilweise wird noch sehr gut deutsch gesprochen ansonsten kommt man auch mit seinem Schulenglisch gut weiter. In allen Marinas wird einem geholfen und man bekommt Tipps für die entsprechende Stadtbesichtigung. Die Wochentour ist prima zusammen gestellt.
Hinter jeder Kanalbiegung sieht man etwas Neues, wir haben Brügge ( 2 mal ), Gent und Deinze besucht. Brügge hat uns am besten gefallen, hier sollte man die Marina Coupure nehmen, diese ist City nah und ein Bäcker befindet sich um die Ecke. Wer sich für die Kultur von Brügge interessiert sollte vorher im Internet nachsehen. Die Marina von Gent, man kommt dort automatisch hin, ist ebenfalls klasse, leider hat uns Gent nicht so toll gefallen da in der City mehrere Strassenbahnen fahren und es sehr viele Radfahrer gibt die nicht gerade rücksichtsvoll sind. Das ganze wirkt dann doch sehr rummelig. Hier sollte man auf jedem Fall den Irish Pub vor der Marina besuchen, sehr gemütlich. In Deinze legt man in einem Yacht Club an, der Liegeplatz war mit 15 € am teuersten dafür ist aber Strom und die Sanitären Anlagen ( Dusche ) mit enthalten. Deinze ansicht ist nicht sehr gross und man ist dort schnell durch den Ort, es gibt dort mehrere Supermärkte zum einkaufen. Lassen Sie sich Zeit an Brücken und Schleusen und legen Sie rechtzeitig an der Seite an falls die Ampel rot zeigt, irgendwo festmachen geht immer :-), die Berufsschifffahrt hat immer vorrang ! Mit der Zeit lernt man das aber ganz gut, nur kein Stress man hat genug Zeit. Die Vorgaben im Tourenplaner sind sehr grosszügig bemessen. Wir sind in der Regel morgens gegen 10 Uhr gestartet und waren gegen 16 Uhr immer am entsprechenden Tagesziel, somit blieb immer noch genug Zeit für einen Stadtbummel.
4
 
Gent als lebendige Stadt mit vielen Sehenswürdigkeiten.