Noch Fragen? Kontaktformular
+49 (0)6101 55 791 75
Öffnungszeiten
Mo-Fr:
8:30-18:00 Uhr
Sa:
11:00-15:00 Uhr
Sonntag & Feiertag:
geschlossen

Cognac Wochentour

Charente, Frankreich

Jarnac über Rochefort, Hin- und Rückfahrt

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

Die elegante Stadt Cognac ist für das köstliche gleichnamige Getränk berühmt! Besuchen Sie die Destillerien und lassen Sie sich zu einer Gratisverkostung einladen!

3.9
 
basierend auf 11 Kundenbewertungen
Boote & Preise

Oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +49 (0)6101 55 791 75

Sonderangebote 

SOMMER-RABATT
30% Rabatt
 auf Ihren Sommerurlaub auf der Charente! Nur bis 31.8. buchbar!  Jetzt hier Urlaub finden.

Kundenbewertungen für Cognac Wochentour

5
 
Angestellte vor Ort waren sehr entgegenkommend und nett.
Schiff war in gutem Zustand, Übergabe problemlos wie immer. Alles in Ordnung. Eine der schönsten Gegenden zum fahren, weil man auf dem Fluß fährt.
5
 
Wir sind von Jarnac bis Saintes und von Saintes wieder zurück, dann hinauf bis Chateneuf sur Charente gefahren. Am liebsten erinnere ich mich an die wunderschöne Landschaft entlang des Flusses, die netten Städtchen und insbesondere die Freundlichkeit der Menschen. Wir hatten Befürchtungen mit unseren sehr dürftigen Französischkenntnissen nicht weit zu kommen, aber genau das Gegenteil war der Fall. Es genügte ein Lächeln und ein freundlicher Gruß und schon war man in ein nettes Gespräch verwickelt, wobei fast alle Franzosen auch etwas Englisch verstanden und sprachen.
Wir haben alle Orte entlang des Flusses besichtigt, unbedingt eine Cognac-Destillerie besuchen und eine Tour mit Verkostung buchen. Zu empfehlen sind außerdem die Restaurants La Ribaudiere in Bourg-Charente und La Tonnelerie in Chateneuf sur Charente. Zusätzlich haben wir von Saintes aus einen Ausflug mit der Bahn nach Rochefort und La Rochelle gemacht, was eine nette Abwechlung zur Flussfahrt war.
5
 
5
 
es war eine Katastrophe. Man hat uns fahren lassen, obwohl die Charente Hochwasser hatte und nur 2 Stunden später für den Schiffsverkehr gesperrt wurde. Da es seit Tagen in Strömen regnete, war von erfahrenen Bootsfahrern sicher zu erwarten, dass unsere Tour nur schlecht enden konnte. Man hat uns aber fahren lassen! Unverzeihlich für mich. Ich wohne von Rhein nur ein Kilometer entfernt. Die Pegel sind bei Hochwasser sehr gut vorhersehbar. Für die Charente etwas anderes behaupten, ist einfach eine Lüge. So dumm sind wir nicht. Jedenfalls nach 6 Schleusen im Regen, haben wir mit großer Mühe unser Boot an Bäumen festgemacht und wir wurden irgentwann benachritigt, dass die Fahrt verboten war.
nichts, bisher. Wir versuchen die Tour in September noch einmal
4
 
Da die Prospekte in Deutsch waren, nahmen wir an, dass auch vor Ort ein deutschsprechender Service möglich ist. In Jarnac war die Bootübergabe und die Einweisung dann in englisch.
neben der Bootsfahrt, viele Schlösser, Erlebnisse und Cognac