Noch Fragen? Kontaktformular
+49 (0)6101 55 791 75
Öffnungszeiten
Mo-Fr:
8:30-18:00 Uhr
Sa:
11:00-15:00 Uhr
Sonntag & Feiertag:
geschlossen

Highlands Wochentour

Schottland

Laggan über Inverness und Banavie, Hin- und Rückfahrt

Planen Sie mindestens 7 Nächte ein.

Lassen Sie sich von Dudelsackklängen begeistern! Erleben Sie kulinarische Genüsse, gehen Sie wandern oder radeln und treiben Sie Wassersport! Ihr Schottland-Urlaub bietet Ihnen jede Menge Abwechslung.

3.9
 
basierend auf 9 Kundenbewertungen
Boote & Preise

Oder rufen Sie uns an unter der Telefonnummer +49 (0)6101 55 791 75

Sonderangebote 

SOMMER
Bis zu 15% Rabatt auf Ihren Hausbooturlaub in Schottland! Nur bis 30.6. buchbar! Jetzt hier Urlaub finden.

Kundenbewertungen für Highlands Wochentour

5
 
Ooo
Ooooooooooooooooooooooooooo
5
 
Sehr zuvorkommend bei Rückfragen
Die Mitarbeiter an der Basis (zB John) waren ausgesprochen nett und hilfsbereit
5
 
Die Entspanntheit auf dem Boot, die gemütliche Kabine, langsames "cruisen" durch die Seen mit Blick auf die herrlichen Landschaften, nette Leute, ausgezeichnetes Wetter, die neuen Erfahrungen im fahren mit Boot,Schleusen
Essen im Eagle Inn an der Basis, Loch Ness Experience Center, an einem einsamen Steg anlegen und in der Natur übernachten
5
 
Atemberaubende Landschaft . Fantastisches Wetter.
Gairlochy, Drumnadrochit, Dochgarroch Schleuse, Inverness, Glengarry Castle Hotel,Fort Augustus,Banavie.
4
 
Als wir an der Basis ankamen wurde uns mitgeteilt, dass unser Boot in Reparatur ist und erst am Montag verfügbar ist. Wir haben ein anderes erhalten, haben aber einen Tag verloren, da wir von Sonntag Mittag bis Montag Mittag an der Basis auf das neue Boot warten mussten. Eigentlich hätte es Sonntag Abend dort sein sollen, so dass wir am Montag Morgen hätten wechseln können. Es wurde 13 Uhr am Montag bis wir weiterfahren konnten. Die Dame an der Basis war sehr zuvorkommend. Allerdings hätten wir im Vorfeld eine Information vom Veranstalter erwartet. Ausserdem denken wir, dass für den Fall eines Defektes eine Alternative geben sollte.
Leider haben wir es aufgrund des Bootwechsels nicht bis nach Inverness geschafft. Der Rest der Strecke war sehr schön. Man ist jeweils ziemlich weit von den angegeben Orten entfernt (ausser in Fort Augustus). Wir hätten uns bezüglich Einkaufsmöglichkeiten im Vorfeld und auch während der Reise genauere Infos gewünscht. Auch hatte es leider nur wenige Möglichkeiten anzulegen.