Shannon und Erne

Erleben Sie den unwiderstehlichen Reiz der Region Shannon-Erne

Der Fluss Shannon prägt das Zentrum von Irland. Das wird offensichtlich, wenn Sie sich die Landkarte des Shannons anschauen. Auf den ersten Blick wird klar, dass die Gewässer die Landschaft bedeutsam prägen. Hier können Sie hervorragend angeln und leidenschaftlich golfen! Auf Ihrer Hausbootfahrt kommen Sie an vielen Dörfern vorbei, können mittelalterliche Kirchen besichtigen und sich in den örtlichen Pubs entspannen!

 

FRÜHLINGSANGEBOTE: Jetzt bis zu 25% Rabatt sichern. Buchbar bis 21. April 2024.

Die Karte zeigt, wo sich die Hausbootregion Shannon und Erne in Irland befindet.

Dieses Fahrgebiet durchsuchen

Falls Sie auf unserer Website nicht den perfekten Hausbooturlaub für sich gefunden haben, dann kontaktieren Sie bitte unsere freundlichen Hausbootspezialisten, diese helfen Ihnen gerne weiter. 

Karte des Fahrgebiets Shannon und Erne

Karte: Shannon und Erne

 = Le Boat Basis           = Kanal           = Navigierbarer Fluss           = Ende des befahrbaren Gewässers

Das ideale Fahrgebiet für...

Golfreisen

Golfurlaub entlang des Shannon-Erne

Golfreisen sind eine Leidenschaft auf den Shannon-Erne! Wählen Sie unter sechs Weltklasse-Golfplätzen und planen Sie Golf-Pausen in Ihrem Shannon-Erne-Hausboot-Fahrplan! Abschlag auf dem 18-Loch-Golfplatz im Slieve Russell Hotel in Ballyconnell! Dann erholen Sie sich mit einem Pint am 19. Loch!

Angelreisen

Angeln auf dem Shannon-Erne

Der Shannon-Erne ist ideal für Angelreisen! Angeln Sie nach Hecht, Barsch, Plötze, Brassen und Rotfeder. Der Lower Lough Erne ist berühmt für seine kräftigen Bachforellen und Upper Lough Erne ist ein Paradies für Hecht-Angler! Carrick-on-Shannon zählt zu Irlands Top-Zentren für Grobfisch-Angler!

 

 

Geschichte & Kultur

Kulturreisen

Klosterruinen, mittelalterliche Kirchen und stattliche Schlösser liegen an jeder Ecke auf einer Kulturreise auf den Shannon-Erne! Lassen Sie sich von den Ruinen von Clonmacnoise (ca. 6. Jh.) beeindrucken! Nicht zu verpassen sind das Brian Boru Heritage Centre, Portumna Castle und das Herrenhaus in Carrigglas!

 

 

Naturreisen

Fauna entlang des Shannon-Erne

Die Felder, Sümpfe und Inseln des Shannon-Erne strahlen Gelassenheit aus, während Sie Enten, Gänse, Seeschwalben, Blässhühner und Haubentaucher beobachten. Wanderwege schlängeln sich durch das Parkland und laden Sie ein, in der Natur zu spazieren. Bullock Island in der Nähe des Shannon Harbour ist ideal für Vogelbeobachter!

Nützliche Informationen

Laden Sie sich unseren Reiseführer herunter

Aufgeschlagenes Buch

In unserem kompakten PDF-Reiseführer erhalten Sie einen Überblick über die Orte und Sehenswürdigkeiten entlang der Wasserwege.

Laden Sie sich unseren Reiseführer herunter

 

Die irische Küste erhebt sich mächtig aus dem Meer, aber weiter landeinwärts fällt das Gelände wieder ab und erzeugt eine Art Kessel, in dem sich das Wasser sammelt. Ein Fünftel des Landes wird landeinwärts über den Shannon, den mit 360 Kilometern längsten irischen Fluss, entwässert. Das Gefälle des schiffbaren mittleren Abschnitts des Flusses beträgt nur geringe 9 Meter, was bedeutet, dass das Wasser sehr langsam fließt. Eine Karte des Shannon zeigt eine große Anzahl an Seen im Shannon-System, ein großes Plus für Bootsfahrten!

 

Ein Blick auf das Shannon-Erne-Wasserwegenetz zeigt die große Ausdehnung des Shannon-Erne-Kanals. Diese Passage verbindet das Zwei-Kanal-System der Flüsse Shannon und Erne, wovon der einfache Name hergeleitet wurde. Der 63 km lange Kanal verläuft von Leitrim Village nach Upper Lough. Auf dem wunderschönen Weg passieren Sie 18 Schleusen.

Der Shannon-Erne-Kanal ist sowohl alt als auch neu. Bereits 1838 wurde begonnen, eine Verbindungsroute zwischen dem Shannon und dem Erne zu erkunden und der heutige Kanalverlauf entspricht genau dem damals geplanten. Das Kanalprojekt hatte einige Fehlstarts zu beklagen, konnte aber 1860 schlussendlich fertiggestellt werden. Es sollte jedoch nicht lange dauern, bis dem Kanal von der Eisenbahn der Rang abgelaufen wurde. In neun Jahren wurde der Kanal von nur acht Booten befahren! Schlussendlich wurde der Kanal wieder geschlossen. Erst im Jahr 1991 begannen die Arbeiten zur Wiedereröffnung des Kanals für Hausboote. Und drei Jahre später war der Kanal wieder da!

Der Shannon-Erne-Kanal ist einfach zu befahren und gut für Anfänger geeignet. Sie sollten jedoch immer sehr vorsichtig sein, wenn auf offenem Wasser Wind aufkommt. Vor Ihrer Abfahrt sehen Sie sich deshalb ein Video an. Mit Ausnahme von Carrick sind in allen Fahrgebieten Angellizenzen erforderlich. Die Gebühren für eine Lizenz betragen ungefähr 7 Euro pro Woche.

 

Beschränkungen der Schifffahrt: Beachten Sie bitte, dass die Vision-Boote den Shannon-Erne Waterway nicht durchfahren können. Zudem können folgende Boote den Lough Allen Canal (zwischen Carrick und Drumshanbo) nicht befahren: Alle Vision-Boote, alle Horizon-Boote, Magnifique, Classique, Elegance, Crusader, Shannon Star, Royal Mystique, Clipper. Für alle anderen Boote gibt es keine Einschränkungen.

Informieren Sie sich auf unserer Seite „Navigationsbeschränkungen“ über aktuelle Sperrungen von Wasserwegen und Schleusen in unseren Fahrgebieten. 

Zum Betrieb der 16 Schleusen am Shannon-Erne benötigen Sie eine Smart-Card. Diese Karten können Sie für ca. 13 Euro für 20 Einheiten an allen unseren Hausbootbasen erwerben. Am Fluss Shannon wird zudem eine Gebühr von ca. 1,50 Euro für Schleusen und Brücken erhoben. In den Schleusen müssen Schwimmwesten angelegt werden.

 

Öffnungszeiten: Montag bis Samstag: 10:00 - 17:30 Uhr; Sonntags: 10:00 - 17:00 Uhr 

 

Feiertage: Die Schleusen sind an einigen Feiertagen geschlossen. Unsere Basen in Carrick-on-Shannon und Portumna sind an Feiertagen für Abfahrten geschlossen.

Liegeplätze gibt es am Shannon-Erne genügend.

Für Anreiseinformationen zu unseren Basen am Shannon & Erne sowie für Informationen zu Einrichtungen und Ausstattung an den Basen und in der Umgebung, klicken Sie bitte unten auf die entsprechende Basis:

  • Bootsmiete und Ausstattung
  • Eine Küchenzeile mit allen üblichen Utensilien und Geräten
  • Handtücher und Bettwäsche für alle Passagiere
  • Bootseinweisung
  • Technischer Support
  • Informationsmaterial und Gewässerführer an Bord