Shannon und Erne

Erleben Sie den unwiderstehlichen Reiz der Region Shannon-Erne

Der Fluss Shannon prägt das Zentrum von Irland. Das wird offensichtlich, wenn Sie sich die Landkarte des Shannons anschauen. Auf den ersten Blick wird klar, dass die Gewässer die Landschaft bedeutsam prägen. Hier können Sie hervorragend angeln und leidenschaftlich golfen! Auf Ihrer Hausbootfahrt kommen Sie an vielen Dörfern vorbei, können mittelalterliche Kirchen besichtigen und sich in den örtlichen Pubs entspannen!

 

Ihr bevorzugtes Fahrgebiet?       JETZT BUCHEN           

Möchten Sie mehr erfahren?      JETZT ENTDECKEN

 

Die Karte zeigt, wo sich die Hausbootregion Shannon und Erne in Irland befindet.

Karte der Region

Karte: Shannon und Erne

 = Le Boat Basis           = Kanal           = Navigierbarer Fluss           = Ende des befahrbaren Gewässers

Das ideale Fahrgebiet für...

Golfreisen

Golfreisen sind eine Leidenschaft auf den Shannon-Erne! Wählen Sie unter sechs Weltklasse-Golfplätzen und planen Sie Golf-Pausen in Ihrem Shannon-Erne-Hausboot-Fahrplan! Abschlag auf dem 18-Loch-Golfplatz im Slieve Russell Hotel in Ballyconnell! Dann erholen Sie sich mit einem Pint am 19. Loch!

Angelreisen

Der Shannon-Erne ist ideal für Angelreisen! Angeln Sie nach Hecht, Barsch, Plötze, Brassen und Rotfeder. Der Lower Lough Erne ist berühmt für seine kräftigen Bachforellen und Upper Lough Erne ist ein Paradies für Hecht-Angler! Carrick-on-Shannon zählt zu Irlands Top-Zentren für Grobfisch-Angler!

 

 

Geschichte & Kultur

Klosterruinen, mittelalterliche Kirchen und stattliche Schlösser liegen an jeder Ecke auf einer Kulturreise auf den Shannon-Erne! Lassen Sie sich von den Ruinen von Clonmacnoise (ca. 6. Jh.) beeindrucken! Nicht zu verpassen sind das Brian Boru Heritage Centre, Portumna Castle und das Herrenhaus in Carrigglas!

 

 

Naturreisen

Die Felder, Sümpfe und Inseln des Shannon-Erne strahlen Gelassenheit aus, während Sie Enten, Gänse, Seeschwalben, Blässhühner und Haubentaucher beobachten. Wanderwege schlängeln sich durch das Parkland und laden Sie ein, in der Natur zu spazieren. Bullock Island in der Nähe des Shannon Harbour ist ideal für Vogelbeobachter!

Hilfreiche Informationen

Etwas mehr Hintergrund

Die irische Küste erhebt sich mächtig aus dem Meer, aber weiter landeinwärts fällt das Gelände wieder ab und erzeugt eine Art Kessel, in dem sich das Wasser sammelt. Ein Fünftel des Landes wird landeinwärts über den Shannon, den mit 360 Kilometern längsten irischen Fluss, entwässert. Das Gefälle des schiffbaren mittleren Abschnitts des Flusses beträgt nur geringe 9 Meter, was bedeutet, dass das Wasser sehr langsam fließt. Eine Karte des Shannon zeigt eine große Anzahl an Seen im Shannon-System, ein großes Plus für Bootsfahrten!

 

Ein Blick auf das Shannon-Erne-Wasserwegenetz zeigt die große Ausdehnung des Shannon-Erne-Kanals. Diese Passage verbindet das Zwei-Kanal-System der Flüsse Shannon und Erne, wovon der einfache Name hergeleitet wurde. Der 63 km lange Kanal verläuft von Leitrim Village nach Upper Lough. Auf dem wunderschönen Weg passieren Sie 18 Schleusen.

Der Shannon-Erne-Kanal ist sowohl alt als auch neu. Bereits 1838 wurde begonnen, eine Verbindungsroute zwischen dem Shannon und dem Erne zu erkunden und der heutige Kanalverlauf entspricht genau dem damals geplanten. Das Kanalprojekt hatte einige Fehlstarts zu beklagen, konnte aber 1860 schlussendlich fertiggestellt werden. Es sollte jedoch nicht lange dauern, bis dem Kanal von der Eisenbahn der Rang abgelaufen wurde. In neun Jahren wurde der Kanal von nur acht Booten befahren! Schlussendlich wurde der Kanal wieder geschlossen. Erst im Jahr 1991 begannen die Arbeiten zur Wiedereröffnung des Kanals für Hausboote. Und drei Jahre später war der Kanal wieder da!

Der Shannon-Erne-Kanal ist einfach zu befahren und gut für Anfänger geeignet. Sie sollten jedoch immer sehr vorsichtig sein, wenn auf offenem Wasser Wind aufkommt. Vor Ihrer Abfahrt sehen Sie sich deshalb ein Video an. Mit Ausnahme von Carrick sind in allen Fahrgebieten Angellizenzen erforderlich. Die Gebühren für eine Lizenz betragen ungefähr 7 Euro pro Woche.

 

Beschränkungen der Schifffahrt: Beachten Sie bitte, dass die Vision-Boote den Shannon-Erne Waterway nicht durchfahren können. Zudem können folgende Boote den Lough Allen Canal (zwischen Carrick und Drumshanbo) nicht befahren: Alle Vision-Boote, alle Horizon-Boote, Magnifique, Classique, Elegance, Crusader, Shannon Star, Royal Mystique, Clipper. Für alle anderen Boote gibt es keine Einschränkungen.

Zum Betrieb der 16 Schleusen am Shannon-Erne benötigen Sie eine Smart-Card. Diese Karten können Sie für ca. 13 Euro für 20 Einheiten (6,50 € für 10 Einheiten) an allen unseren Hausbootbasen erwerben. Am Fluss Shannon wird zudem eine Gebühr von ca. 1,50 Euro für Schleusen und Brücken erhoben, die direkt beim Schleusenwärter bezahlt werden muss. In den Schleusen müssen Schwimmwesten angelegt werden.

 

Öffnungszeiten: Die Schleusen sind täglich von 09:00 - 20:00 Uhr geöffnet.

 

Feiertage: Am 1. November sind die Schleusen geschlossen.

Liegeplätze gibt es am Shannon-Erne genügend.

Für Anreiseinformationen zu unseren Basen am Shannon & Erne sowie für Informationen zu Einrichtungen und Ausstattung an den Basen und in der Umgebung, klicken Sie bitte unten auf die entsprechende Basis:

  • Bootsmiete und Ausstattung
  • Eine Küchenzeile mit allen üblichen Utensilien und Geräten
  • Handtücher und Bettwäsche für alle Passagiere
  • Bootseinweisung
  • Technischer Support
  • Informationsmaterial und Gewässerführer an Bord
  • Optionale Extras
  • Haftungsbeschränkung
  • Betriebskostenkaution & Betriebskosten (Diesel und Gas) - werden nach Betriebsstunden abgerechnet.
  • Schleusengebühren (eine kleine Gebühr an, die vor Ort zu zahlen ist)
  • Anreise/Abreise zu/von der Basis
  • Gebühren für Hafeneinrichtungen und Anleger (z.B. Anlegegebühren, Abpumpservice, Wasser)
  • Stornierungsgebühren und Versicherungen (z.B. Reiserücktrittsversicherung, Auslandskrankenversicherung)
  • Essen und Getränke

Laden Sie sich unseren Reiseführer herunter

In unserem kompakten PDF-Reiseführer erhalten Sie einen Überblick über die Orte und Sehenswürdigkeiten entlang der Wasserwege.

Laden Sie sich unseren Reiseführer herunter

 

Interaktive Karte

  = Le Boat Basis       = Sehenswertes

Entdecken Sie...

Highlight
Emerald Star Boot vor der Burg im Lough Key

Lough Key ist ein schöner, entspannter Liegeplatz, der die Möglichkeit zur Erholung und Entspannung bietet. Das Zentrum in Lough Key bietet eine Reihe von Aktivitäten für die ganze Familie. Es gibt auch einen Abenteuerspielplatz in der Anlage zusammen mit einem einzigartigen und herausfordernden Abenteuerhaus für Erwachsene und Kinder namens Boda Borg.

Highlight
Grabsteine in Clonmacnoise

Clonmacnoise ist ein wunderbares Überbleibsel der Vergangenheit, verloren in der Natur. Entdecken Sie das imposante Kloster, einst das berühmteste der Insel, vor seiner Zerstörung durch Athlone. Entdecken Sie hier viele schöne Sehenswürdigkeiten wie die Ruine der Kathedrale und auch Burgruinen. Die Landschaft ist hier einfach wunderbar.

Auch wenn es ein kleines Dorf ist, ist Belleek bekannt für seinen Hintergrund der Keramik- und Porzellan-Herstellung. Radeln Sie durch die Stadt und entdecken Sie die Belleek-Töpferei, die im 19. Jahrhundert gegründet wurde. Sie können auch einen Spaziergang zur schönen Burg Caldwell im Westen der Stadt machen.

Enniskillen ist die größte Stadt des County Fermanagh. Spazieren Sie durchs Stadtzentrum und besuchen Sie die prächtige anglikanische Kathedrale, St. Macartin. Am Ortsrand gibt es hübsche Plätzchen wie die Gärten in der Nähe der alten Hausfestung in Tully Castle.

Willkommen in Belturbet, einer idyllischen und einladenden Stadt am Kanal. Betreten Sie die Stadt und spazieren Sie ins Stadtzentrum, um die schöne Staghal-Kirche zu erkunden. Wenn Sie über Nacht bleiben, können Sie in einem der vielen feinen Restaurants speisen.

Willkommen in Ballyconnell, einer lebendigen und malerischen Stadt mit einer Reihe von guten Restaurants und typischen Pubs im Stadtzentrum. Die Tomregan-Kirche außerhalb der Stadt ist ein guter Ort für einen ruhigen Spaziergang in schöner Umgebung.

Ballinamore ist eine grüne und idyllische Stadt mit vielen Aktivitäten im Angebot. Erkunden Sie die Wanderwege rund um die Stadt, steigen Sie aufs Fahrrad oder besichtigen Sie das Reitzentrum.

Drumshanbo am Fluss Shannon ist ein typisches irisches Dorf, in der einst der Eisen-Bergbau blühte. Die Stadt hat eine große religiöse Vergangenheit und hat drei Kirchen, die Sie besuchen können. Um den See gibt es hübsche Wanderwege zu erkunden.

Ein ruhiges und hübsches Dörfchen, das beiderseits vom Kanal liegt. Ein guter Ort für ein Erfrischungsgetränk auf der Terrasse, während Sie den Fluss beobachten.

Carrick-on-Shannon ist die größte Stadt im County Leitrim. Die Ruinen der alten Burg Carrick sind schon von der Carrick Bridge aus zu sehen. Halten Sie in dieser schönen Stadt und besuchen Sie die Kirche Saint-Mary‘s. Lernen Sie mehr über ihre Geschichte und Kultur im Art Centre.

Dieses pittoreske Dorf ist ein bedeutender Bootshafen am Fluss Shannon mit vielen attraktiven Anlegeplätzen. Es gibt hier einige schöne Wanderwege sowie wirklich gute Angelplätze.

Tarmonbarry ist eine gemütliche Stadt mit zahlreichen Spuren der Vergangenheit. Entdecken Sie die am Kirchengelände versteckte Abtei, die im 12. Jahrhundert erbaut wurde, oder genießen Sie den Anblick des großen Herrenhauses Carriglas Manor. Wenn Sie hier übernachten, genießen Sie doch die zahlreichen örtlichen Pubs und Restaurants.

In der kleinen Stadt Lanesborough steht eines der ältesten Zentren des Christentums in Longford, die Saint-John's Kirche, ein schönes Gebäude, das über einer älteren Kirche aus dem 5. Jahrhundert errichtet wurde.

Athlone

Athlone, die Hauptstadt der Midlands, ist eine einladende Stadt. Sie sind herzlich willkommen, seine Kultur zu entdecken, vor allem Athlone Castle, das zur Verteidigung der Insel gegen französische Angriffe errichtet und 1967 durch Blitzschlag teilweise zerstört wurde. Nehmen Sie sich Zeit, das Besucherzentrum und die schönen Landschaften über dem Fluss Shannon zu sehen.

Banagher ist reich an Geschichte. Entdecken Sie dieses idyllische und ruhige Städtchen, in dem sich zahlreiche Schätze der Vergangenheit verstecken, wie die alte Burg Clonony. Besuchen Sie im Stadtzentrum die hübsche Sait-Paul-Kirche.

Am oberen Ende des Lough Derg gelegen ist Portumna eine der attraktivsten Städte Galways. Sie ist berühmt für das Portumna Castle, das sowohl von König James I und Königin Elizabeth I von England besucht wurde und für die Lords, die dort lebten.

Ein hübsches und gemütliches Dorf, in dem Sie eine Erholungspause genießen sollten. Gönnen Sie sich eine Pause in einem der guten Restaurants. Terryglass ist auch Standort einer Klostersiedlung aus dem 6. Jahrhundert, von der heute nur noch ein kleiner Teil übrig ist; aber die Gegend ist sehr historisch.

Besichtigen Sie nahe Dromineer die Burgruine aus dem 13. Jahrhundert. Spazieren Sie entlang der Ufer und bewundern Sie die schöne Landschaft am Fluss Shannon.

Willkommen in Garykennedy, einem ruhigen Dorf, das einst die Residenz der mächtigen Kennedy-Familie war. Besichtigen Sie das alte Kennedy Castle und verbringen Sie angenehme Stunden in den Pubs im Dorfzentrum. Es gibt hier auch einen Zugang zum größten See Irlands, dem Lough Derg.

Mountshannon ist ein schönes und malerisches Dorf. Es wurde als Modelldorf konzipiert und 1742 abgeschlossen. Seine von Bäumen gesäumten Straßen und die Gleichförmigkeit seiner Architektur verleihen ihm eine Anmut und Würde, die selten ist für Dörfer von vergleichbarer Größe.

Scariff ist ein wichtiger Haltepunkt für Boote auf dem Shannon. Obwohl er eng und gewunden ist, ist der Scariff-Fluss, der sich seinen Weg durch die Stadt windet, bevor er in den Lough Derg mündet, einfach zu befahren und bietet eine großartige Erfahrung.

Killaloe und Ballina sind zwei wundervolle grüne Dörfer, die durch einen Fluss getrennt sind. Nehmen Sie sich Zeit für einen Spaziergang über die alte Steinbrücke und bewundern Sie die fantastische Aussicht auf den Fluss. Die alte römisch-katholische Kirche ist ebenfalls einen Besuch Wert.

Routenvorschläge

Um Ihnen einen Eindruck zu geben, wie weit Sie in Ihrer verfügbaren Zeit fahren können, haben wir eine Auswahl an Routenvorschlägen vorbereitet. Diese dienen nur als Inspiration. Sie können Ihre Route und Ihre Stopps frei wählen. Sie müssen nur das Boot zum gebuchten Zeitpunkt an der gebuchten Basis wieder zurückgeben. Für einen entspannten Hausbooturlaub mit regelmäßigen Stopps empfehlen wir durchschnittlich 2-4 Stunden Fahrzeit pro Tag. 

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Enniskillen

Carrick-on-Shannon
Leitrim-Village
Drumshanbo
Ballinamore
Ballyconnell
Belturbet
Enniskillen
Carrick-on-Shannon

36 Std. Fahrzeit

220 km 34 Schleusen 10 Nächte

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Enniskillen

Sie sind wegen der weltberühmten irischen Landschaft hierher gekommen und wussten, dass Sie diese auf Ihrer Lakelands Wochentour finden, einer Reise, mit der Sie dem Alltagsstress entfliehen können, während die Fische anbeißen und die Golfplätze auf Ihren Besuch warten. Sie haben bereits in Belturbet Golf gespielt und jetzt geht es in gemächlichem Tempo nach Norden zum Upper Lough Erne, wo Sie im See Ihr Abendessen angeln können. Lust auf Barsch und ein Guinness?

36 Std. Fahrzeit

220 km 34 Schleusen 10 Nächte

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Belleek

Carrick-on-Shannon
Leitrim-Village
Drumshanbo
Ballinamore
Ballyconnell
Belturbet
Enniskillen
Belleek
Carrick-on-Shannon

46 Std. Fahrzeit

280 km 36 Schleusen 11 Nächte

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Belleek

Ihr Hausbooturlaub führt Sie ins Herz der Fermanagh Lakelands und der Upper Lough Erne ist ein wahres Paradies mit üppig grünen Inseln vor blauem Hintergrund. Nachdem Sie Ihre Leidenschaft für das Angeln, Golfen und Radfahren vorerst befriedigt haben, freuen Sie sich schon auf die Besichtigung der Schlösser Tully und Caldwell auf dem nächsten Abschnitt Ihres Hausbooturlaubs in Irland!

46 Std. Fahrzeit

280 km 36 Schleusen 11 Nächte

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Belturbet

Carrick-on-Shannon
Leitrim-Village
Drumshanbo
Ballinamore
Ballyconnell
Belturbet
Carrick-on-Shannon

29 Std. Fahrzeit

150 km 34 Schleusen 7 Nächte

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Belturbet

Bäume und Felder säumen den Shannon-Erne-Kanal und am Himmel ziehen grauweiße Wattewolken vorbei. Die lebhafte Stadt Belturbet liegt vor Ihnen und Sie kommen rechtzeitig zum Festival of the Erne an, einer beliebten Veranstaltung mit Musik, Theater, Feuerwerk und vielem mehr!

29 Std. Fahrzeit

150 km 34 Schleusen 7 Nächte

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Lanesborough

Carrick-on-Shannon
Roosky
Tarmonbarry
Lanesborough
Carrick-on-Shannon

14 Std. Fahrzeit

104 km 6 Schleusen 3 Nächte

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Lanesborough

Der Fluss Shannon windet sich durch die smaragdgrünen Hügel mit keltischen Ruinen und malerischen Dörfern und begeistert Sie auf jedem Kilometer, den Sie nach Süden in Richtung Lanesborough am Lough Ree zurücklegen. Bei einem Hausbooturlaub in Irland lernen Sie die gemütliche irische Lebensart kennen, während Sie eine Radtour zum nächsten Pub unternehmen oder eine Runde Golf spielen.

14 Std. Fahrzeit

104 km 6 Schleusen 3 Nächte

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Athlone

Carrick-on-Shannon
Roosky
Tarmonbarry
Lanesborough
Athlone
Carrick-on-Shannon

22 Std. Fahrzeit

200 km 6 Schleusen 7 Nächte

Carrick-on-Shannon, Hin- und Rückfahrt über Athlone

Sie haben in den örtlichen Pubs Guinness und Jameson Whisky, Calcannon (Kartoffeln und Kohl) und Boxty (eine Art Kartoffelrösti) verkostet. Jetzt geht es ab zu einer Runde Golf - was zu einem Hausbooturlaub in Irland genauso dazugehört wie Leprechauns (Figur aus der irischen Mythologie) und vierblättrige Kleeblätter! In Glasson und Hodson Bay können Sie nach Herzenslust Golf spielen und das Glück der Iren auf die Probe stellen!

22 Std. Fahrzeit

200 km 6 Schleusen 7 Nächte

Portumna nach Carrick-on-Shannon

Portumna
Banagher
Clonmacnoise
Athlone
Lanesborough
Tarmonbarry
Roosky
Carrick-on-Shannon

20 Std. Fahrzeit

160 km 5 Schleusen 7 Nächte

Portumna nach Carrick-on-Shannon

Die keltische Wochentour durch Irland spricht Sie aus zahlreichen Gründen an, aber in erster Linie wegen des Shannons! Jetzt, wo Sie auf dem Wasser sind, stellen Sie fest, dass Sie die richtige Wahl getroffen haben! Die Stadt Portumna mit ihrer georgianischen Architektur liegt vor Ihnen und rund um Sie das herrlich klare Wasser des Lough Ree. Sie freuen sich schon auf das Angeln, eine Runde Golf und leckeren Shepherd's Pie in einem Pub!

20 Std. Fahrzeit

160 km 5 Schleusen 7 Nächte

Portumna, Hin- und Rückfahrt über Killaloe

Portumna
Terryglass
Killaloe
Portumna

14 Std. Fahrzeit

106 km 0 Schleusen 3 Nächte

Portumna, Hin- und Rückfahrt über Killaloe

Nur wenige Stunden nach Ihrer Abreise aus Portumna, wo Sie in einem netten Pub Shepherd's Pie gegessen und das Schloss besichtigt haben, fühlen Sie sich bereits völlig entspannt! Jetzt fahren Sie auf Ihrem Hausboot glücklich und zufrieden auf dem großen, für seine Forellen und Zander berühmten Lough Derg in Richtung Süden. Beim Entspannen auf dem Sonnendeck können Sie den frischen Fisch zum Abendessen schön förmlich schmecken.

14 Std. Fahrzeit

106 km 0 Schleusen 3 Nächte

Portumna, Hin- und Rückfahrt über Killaloe & Mountshannon

Portumna
Terryglass
Dromineer
Garrykennedy
Mountshannon
Scarriff
Killaloe
Portumna

17 Std. Fahrzeit

128 km 0 Schleusen 7 Nächte

Portumna, Hin- und Rückfahrt über Killaloe & Mountshannon

Sie haben auf dem wunderschönen Loug Derg Hechte, Forellen und andere Fische geangelt, alle möglichen Wassersportarten in Dromineer betrieben und sind mit dem Rad in verschiedene Dörfer zu Schlössern und Kathedralen gefahren. Die Lough Derg Wochentour in Irland hat alle Ihre Wünsche erfüllt - eine abwechslungsreiche Mischung verschiedener Urlaubsvergnügen, die Ihnen noch lange in Erinnerung bleiben werden. Alte keltische Ruinen regen Ihre Fantasie an!

17 Std. Fahrzeit

128 km 0 Schleusen 7 Nächte

Portumna RETURN via Athlone

Portumna
Banagher
Clonmacnoise
Athlone
Terryglass
Portumna

17 Std. Fahrzeit

128 km 4 Schleusen 4 Nächte

Portumna RETURN via Athlone

Während Ihrer Kurzmiete auf dem Shannon entdecken Sie saftig grüne Landschaften, historische Orte und den unvergleichlichen irischen Charme.

17 Std. Fahrzeit

128 km 4 Schleusen 4 Nächte
Hinzugefügt 01 September 2018

Sascha Albiez sagt

Alles perfekt! Shannon-Tour und Crusader Perfekt als Einsteiger!
WEITERLESEN
Carrick-on-Shannon - Carrick-on-Shannon
Crusader
Hinzugefügt 29 August 2018

Norbert Bock sagt

.. Super service, super Revier, war ein rundum gelungener Urlaub
WEITERLESEN
Carrick-on-Shannon - Carrick-on-Shannon
Corvette A
Hinzugefügt 22 August 2018

Angela Heinreichsberger sagt

Sehr freundliches und hilfsbereites Personal. Rasche Bearbeitung der E-Mails. Die Einwegfahrt von Portumna nach Carrik-on-Shannon war für 1 Woche perfekt. Wir hatten leider schlechtes Wetter in unserer Urlaubswoche, aber durch den Landstromanschluß auf der Elegance konnten wir die Heizung einschalten und den Urlaub genießen.
WEITERLESEN
Portumna - Carrick-on-Shannon
Elegance
Hinzugefügt 18 August 2018

Ursula Vetter sagt

Schönes Boot und sehr guter Service vor Ort und auch bei der Buchung Excellent
WEITERLESEN
Portumna - Portumna
Horizon 2
Hinzugefügt 13 July 2018

Johann Thiesz sagt

Sehr schönes Boot, Service sehr nett und hat Spass gemacht. Excellent
WEITERLESEN
Carrick-on-Shannon - Carrick-on-Shannon
Caprice
Hinzugefügt 30 June 2018

Ursula Meyer sagt

Fast alles perfekt. Insbesondere das Boot und der Zustand des Boots. Ein Punkt Abzug wegen unklarer Kommunikation bzgl des Transfers zur Basis und wegen der ordentlichen und sehr sauberen aber recht veralteten sanitären Anlagen an den Basen. Super Boot, genau richtig für uns und für die Route
WEITERLESEN
Carrick-on-Shannon - Portumna
Horizon 1
Hinzugefügt 29 June 2018

Eva Hensely sagt

Sehr unkomplizierter Chek in. Tolle Infos. Negativ: Rückgabe in Portumns do, dass man in der Früh anreisen kann (Öffnungszeiten der Brücke berücksichtigen bitte) Excellent
WEITERLESEN
Carrick-on-Shannon - Portumna
Clipper
Hinzugefügt 27 June 2018

Kurt Hammann sagt

Der Service und die Kundenbetreuung von LeBoat in Bad Fibel ist gut aber noch nicht exzellent. Um die vielen zusätzlichen Dinge eredigt zu bekommen wie An und Abreisemöglichkeiten, Transportmöglichkeiten zu und von der Basis zum Flugplatz, evtl. Hotelempfehlungen, Tips zum Taxiverkehr, Einkaufsmöglichkeiten vor Ort, usw. waren zu viele zusätzliche Telefonate notwendig. Daher ist für eine exzellente Kundenbetruung noch etwas Luft nach oben. Ein Großes Lob für den Privattransport von 7 Personen nach Portumna. Sehr hilfsbereiter Fahrer, der uns nicht nur sehr komfortabel transportierte sondern auch den Kleinbus zur verügung stellte, um den Lebensmitteleinkauf mit der Anfahrt zu verbinden. Dies sparte uns viel Zeit, Taxikosten und die Suche nach preiswerten Einkaufsmöglichkeiten
WEITERLESEN
Portumna - Carrick-on-Shannon
Magnifique
Hinzugefügt 16 June 2018

Guido Scherrer sagt

Alles hat einwandfrei geklappt, sowohl bei der Buchung wie auch bei der Bootsübernahme an der Basis in Carrick-on-Shannon. Leider hatten wir am Anfang etwas Probleme mit dem Wassertank auf dem Boot, da die Wartung vermutlich nicht richtig gemacht wurde und niemand gemerkt hat, dass ein Schlauch nicht mehr verbunden ist. Das Frischwasser ist direkt in die Bilge gelaufen und die Bilgenpumpe hat ständig gepumpt sodass wir bald kein Frischwasser mehr an Board hatten. Wir haben dann in einem Hafen Wasser gefüllt und dachten es sei nun besser. Da jedoch anscheinend der Schlauch nicht verbunden war, mussten wir zurück zur Basis, wo dies dann behoben wurde. Leider ging uns dadurch etwa ein Tag verloren. Bis auf die Frischwasserpanne am Anfang war das Boot Tip Top. Wir hatten genügend Platz zu sechst.
WEITERLESEN
Carrick-on-Shannon - Carrick-on-Shannon
Classique
Hinzugefügt 09 June 2018

Norbert Kegel sagt

Schneller ,problemloser Ablauf. Einweisung war gut. Kartenmaterial und Capitäns-Handbuch gut beschrieben,also in Ordnung. Aber....... Früher war das Kartenmaterial allerdings viel handlicher (Klappkarte B:33 cm x H13 cm). Die Navigation war viel einfacher,da bei jeder aufgeklappten Seite die richtige Richtung hintereinander folgte,also immer anschliessend war. In ihrer großen Karte mußte man von Seite 14 anschliessend auf 11 zurückschlagen oder so ähnlich ,nicht gut (das war jetzt ein Beispiel). Außerdem durfte man die Klappkarte als Erinnerung mitnehmen. Ich habe sie nach ca.20 Jahren immer noch und freue mich immer ,wenn ich sie mal wieder in den Händen halte und reinschaue. Wir haben uns für die einwöchige Einwegroute entschieden (Carrick on Shannon nach Portumna). Kostet zwar etwas mehr,lohnt sich aber. Man sieht viel mehr in dieser einen Woche,kann sich Zeit lassen und sieht viel mehr.
WEITERLESEN
Carrick-on-Shannon - Portumna
Magnifique